Dienstag, 6. Oktober 2015

Gemeinsam lesen #3 {Blogger-Mitmachaktion}

Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade das Buch "Wie ich in High Heel durch die Zeit stolperte" von Mandy Hubbard und stehe noch relativ am Anfang: Seite 9 von 319.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich hatte keine Ahnung, dass Trisha Marks (hust-Snob-hust-hust) hereingekommen war."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Eigentlich nicht viel... Nur dass ich den Klappentext vielversprechend fand und ich ziemlich überrascht war, dass das Buch eine Altersbeschränkung hat (ab 12 Jahre). Der Anfang ist bisher ziemlich neutral, sodass ich dazu leider nicht viel sagen kann.


4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am Liebsten aus dem Buch gezerrt hättest um ihm eine runter zu hauen? (Frage von Jana)

 
Oje, die Liste ist lang. Eigentlich gibt es in fast jedem Buch einen Charakter, den man nicht ausstehen kann, das gehört denke ich Mal einfach dazu. Spontan fällt mir Helens Mutter Daphne aus der Göttlich-Trilogie ein, da sie ihr eigenes Glück über das ihrer Tochter stellt und damit beinahe Helens Leben zerstört. Dann gibt es noch Neferet aus House of Night, weil ich anfangs wirklich dachte, sie sei (Achtung Spoiler!) eine der Guten, alles was sie dann noch tat, regte mich einfach nur auf. Im Allgemeinen hasse ich die Charaktere, die den Hauptfiguren den Weg versperren oder sie vor allem psychisch treffen wollen: zum Beispiel Oberzicken, die sich an den Freund (oder Fast-Freund) der Hauptfigur ran machen oder die typischen Bösewichte.


Vielen Dank fürs Lesen.
Liebe Grüße
Alex :)

Kommentare:

  1. Huhu :) Ich bin durch die Aktion auf dich und deinen Blog aufmerksam geworden.
    Bleibe gleich mal als neue Leserin hier. Schöner Blog, der Header ist wunderschön.
    Habe heute auch mal wieder bei gemeinsam lesen mitgemacht.
    Liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi,
      es freut mich, dass es dir hier gefällt und du Leserin geworden bist:)
      ich schaue auch gerne Mal bei dir vorbei:)

      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  2. Huhu,

    von der Mutter hatte ich bei Göttlich noch nicht viel gelesen. Mir ging Helen zu sehr auf die Nerven. Deswegen hab ich es abgebrochen.

    Neferet war natürlich dann schon fies, aber direkt genervt hat sie mich glaub ich nicht.

    Hier ist mein Beitrag: Gemeinsam Lesen Oktober Nr. 1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,
      naja jeder hat ja seinen eigenen Geschmack ;)
      genervt bin ich immer dann, wenn ich mir wünsche, es gäbe einen Charakter im Buch überhaupt nicht.
      Gerne schaue ich mir deinen Beitrag an :)

      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
    2. Huhu,

      hm, na dann. Ich weiß nicht ob ich mir schon mal direkt gewünscht hab, es gäbe einen Charaker nicht.

      LG Corly

      Löschen